Scroll

Hotellerie legt bei Betten deutlich zu

00 neue Betten im Vier- und Fünfsternebereich. Vor allem in Wien ist der Bedarf aufgrund steigender Gäste- zahlen‚immer noch groß, so der Tourismusberater Tho— mas l _gisenzahn. Aktuell gibt es m Osterreich 288.000 Hotelbetten. In den unteren Kategorien stagnieren sie. f |Intellerie legt bei Betten deutlich zu Heuer und auch in den letzten Jahren entstanden jeweils 6000 bis

Zurück zur Artikelübersicht

FOLGENDE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Fachartikel

Wie werden Gäste in alpinen Hotels wohnen?
Zum Artikel

Fachartikel

Die Hotellerie und die Zukunft des Schlafens
Zum Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies.
Damit Sie unsere Website optimal nutzen können, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.